7. Spieltag- FC Besa bezwingt TSV Allendorf/Lahn mit 2:1

FC Besa Gießen – TSV Allendorf/Lahn 2:1 (1:0):

FC Besa Gießen – TSV Allendorf/Lahn 2:1 (1:0): Mergim Bytyqi gelang die 1:0-Führung in der 30. Minute nach einem blitzgescheiten Angriff. Albjan Krasniq baute den Vorsprung weiter aus (48.). Basierte das 1:0 auf einer Kollektiv-Leistung, resultierte der zweite Treffer aus einem Solo von Krasniq. Benjamin Weber ließ nochmals Hoffnung bei den Gästen aufkeimen (70.), doch dem Optimismus wich 20 Minuten später kollektive Ernüchterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.